Feed Icon
.NET User Group Leipzig
Page 1 of 7 in the Rezepte category Next Page

Eierschecke ohne Boden

30. April 2012

Zutaten Schritt 1

  • 750 g Quark
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillesoße (zum Kochen)

Zubereitung

Die Zutaten gut verrühren und in eine gefettete Springform geben.

Zutaten Schritt 2

  • 1/4 l Milch
  • 150 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillesoße (zum Kochen)
  • 250 g Butter
  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß

Zubereitung

Milch mit dem Zucker und der Vanillesoße kochen. Die Butter in die heiße Soße mit dem Mixer einrühren und alles abkühlen lassen.

Eigelb unter die abgekühlte Masse rühren, dann das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Diese fertige Masse auf den Quark von Schritt 1 geben und ca. 60 Minuten bei 175 °C backen.

Spanische Pizza

14. April 2012

Spanische PizzaZutaten

  • 12 g frische Hefe
  • 250 g Mehl
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb (M)
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Die Hefe mit dem Zucker in Wasser auflösen. Mehl, 1 TL Salz, 6 EL Olivenöl, Eigelb und Hefemischung in eine Schüssel geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührers verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.

Die Paprikaschoten putzen, waschen, in Streifen schneiden. Die Zwiebeln halbieren, ebenfalls in Streifen schneiden. Den Knoblauch in Scheiben schneiden.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig anbraten, salzen, herausnehmen. Die Paprikastreifen mit 1 EL Olivenöl anbraten, 2 Min. dünsten, etwas salzen und aus der Pfanne nehmen.

Den Teig zuerst kräftig durchkneten, dann mit einem Rollholz (ca. 40 x 30 cm) auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Zuerst die Zwiebeln, dann Knoblauch und Paprika darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 220°C (Umluft 200°C) auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Mit Salz und kräftig mit Pfeffer bestreuen. Heiß oder kalt servieren.

Pflaumen-Auflauf

26. August 2009

Zutaten Pflaumen-Auflauf

  • 50 g Butter
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 300 g Hefezopf oder Hefebrötchen
  • 3 Eier
  • 100 g Mandelblättchen
  • 400 ml Milch
  • 200 g Schlagsahne
  • 750 g Pflaumen
  • Vanille bzw. Vanillearoma
  • 80 g Zucker

Zubereitung

Die Pflaumen waschen, vierteln und entsteinen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Hefezopf in Scheiben teilen. Die Milch, Sahne, Eier, 5 – 6 EL Zucker, Vanillezucker und Vanillearoma gut miteinander verrühren. Hefegebäck mit den Pflaumen in eine Auflaufform schichten. Milch-Eier-Masse dann darüber gießen. Mit den Mandeln bestreuen, Butterflocken darauf verteilen und mit übrigem Zucker bestreuen.

Bei 180 °C ca. 50 – 60 Minuten backen. Falls der Auflauf braun werden sollte, mit Alufolie abdecken.
Den Auflauf noch heiß und mit Eis servieren.

Spanischer MandelkuchenZutaten

  • 1/2 TL Backpulver
  • 120 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 Röhrchen Mandelaroma
  • 80 g Mehl
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 200 g Zucker

Zubereitung

Die Butter zerlassen, dann Zucker, Mandelaroma, Eier dazugeben und alles kräftig mischen. Backpulver, Mandeln, Mehl, Zitronenschale untermischen. Teig solange weiterrühren bis dieser zähflüssig geworden ist. Tarteform leicht einfetten und mit Backpapier auslegen bzw. eine Silikonbackform verwenden. Teig einfüllen und bei 160 Grad ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Mit einem Stäbchen überprüfen, ob der Teig fest ist. Wenn nicht, dann 10 Minuten weiterbacken.

Gurken-Kartoffel-Salat

23. March 2009

ZutatenKartoffel-Gurken-Salat

  • 125 ml klare Brühe (alternativ: Vegeta)
  • 4 EL Essig
  • 1 kg Kartoffeln
  • 6 EL Öl
  • Pfeffer
  • 1 Salatgurke
  • Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 TL Senf
  • Zwiebeln

Zubereitung

Kartoffeln 25 Minuten kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel würfeln, mit der Brühe aufkochen. Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Öl hinzufügen. Die Menge über Kartoffeln gießen und ca. alles 1 Stunde durchziehen lassen. Danach Gurke waschen¹ schälen und in Scheiben hobeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides unter den Salat heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen gut Käsebockwürste oder paniertes Schnitzel.

¹ vom Stamm zum Stiel, damit diese nicht bitter wird

Page 1 of 7 in the Rezepte category Next Page

CEO bei GROSSWEBER, Entrepreneur, Entwickler, Finanzinvestor. Promoter von Community, Open Source und
Open Spaces.

Ich biete Consulting und Schulungen / Trainings, u. a. zu mobilen Geräten, Lync.
GROSSWEBER

Bei GROSSWEBER wird praktiziert, was gepredigt wird. Dort werden Schulungen für moderne Softwaretechnologien angeboten, wie Behavior Driven Development, Clean Code, Git oder HTML5. Their staff is fluent in a variety of languages, including English.

Categories

Calendar

<September 2014>
SunMonTueWedThuFriSat
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011

Archive

My subscribed blogs

Blogs of good friends