Feed Icon
.NET User Group Leipzig

Nach dem Workshop Windows Mobile Computing Einführung #2 in Dresden steht schon der zweite Teil dazu fest: Am 28.05.2008, 18 - 22 Uhr in der "Knolle" auf der Saalhausener Straße/Ecke Rabenauer Straße in Dresden. Dieses Mal geht es nur um Web 2.0, besser wäre manchmal "Web n Punkt null", das wir bei dem letzten Workshop verschoben haben, weil Visual Studio gerockt hat. ;)

Ich freue mich, wieder in Dresden zu sein und fachzusimpeln. Insbesondere, weil einige Teilnehmer recht interessante mobile Lösungen bauen oder sich im Mobile Computing spezialisieren wollen.

Die Anmeldung zu dem kostenlosem Workshop erfolgt über: info@pocketpc-dresden.de.

Mit dem Blogeintrag Outlook 2007 – Definierte Regeln per Makro aufrufen vor einiger Zeit hatte ich beschrieben, wie per Makro in Outlook definierte Regeln ausgeführt werden können. Vor kurzem erhielt ich die Frage, wie die definierten Regeln gegen jeden beliebigen Ordner ausführt werden können. Dazu muss man das Konzept der benannten Parameter von Visual Basic for Applications (VBA) kennen.

Eine Methode wird so aufgerufen (Erklärung Code siehe obigen referenzierten Blogeintrag):

actualRule.Execute

Unterstützt die Methode auch benannte Parameter, geht das so:

actualRule.Execute _
   ShowProgress:=False, _
   Folder:=Application.Session.GetDefaultFolder(olFolderJunk), _
   IncludeSubfolders:=False, _
   RuleExecuteOption:=OlRuleExecuteOption.olRuleExecuteAllMessages

Die Reihenfolge der Parameter ist dabei egal, dazu sind sie ja benannt. Wichtig ist für "C#-ler" nur, dass das auch als eine Zeile Anwendungscode geschrieben werden kann; dass "_" dient dem Zeilenumbruch im VB-Anwendungscode.

Wozu könnte man obigen Anwendungscode in Verbindung mit dem obigen Blogeintrag gebrauchen? In Outlook werden leider eintreffende E-Mails zuerst vom Junk-Mail-Filter bearbeitet und erst danach, ha, da hat Microsoft wieder "mitgedacht", von den definierten Regeln. Definiert man sich eine Regel, die die üblichen E-Mails mit z. B. einem Betreff wie "Viagra" sofort löscht, wenn diese nicht von einem Kontakt stammen, funktioniert das nicht. Warum? Diese E-Mails werden in den Junk-Mail-Ordner einsortiert und die definierten Regeln dann eben nicht mehr gegen diese eingetroffenen E-Mails ausgeführt. Werden die definierten Regeln gegen den Junk-Mail-Ordner aber per Makro ausgeführt, lässt sich das Prinzip nachträglich erreichen. Notiz ans Product Team in Redmond: Bitte ändern.

Definierte Regel in Outlook gegen Spam

Soll es nicht ein vordefinierter Ordner sein, gegen den definierte Regeln per Makro ausgeführt werden, sondern der aktuell angezeigte, ist das auch möglich. Da Ganze funktioniert dann so:

actualRule.Execute _
   ShowProgress:=False, _
   Folder:=Application.ActiveExplorer.CurrentFolder, _
   IncludeSubfolders:=False, _
   RuleExecuteOption:=OlRuleExecuteOption.olRuleExecuteAllMessages

Nur noch ein paar Tage und es ist soweit – Zeit für Helden und Zeit, um andere Helden abzumelden, der Launch 2008. Teilnehmer erhalten eine Menge Software, u. a. das Visual Studio 2008 Standard. Leider ist aber seit Visual Studio 2008 in der Standard-Version kein Mobile Computing mehr möglich. Ein wenig Trost spendet die Visual Studio Launchpromotion: Teilnehmer können im Zeitraum vom 19.02. - 30.04.08 das Visual Studio Standard in eine höherwertige Version tauschen:

Als Teilnehmer der Launchveranstaltung haben Sie im Zeitraum vom 19. Februar bis 30. April die Möglichkeit, Ihre im Softwarepaket enthaltene Visual Studio Standard-Edition beim Erwerb einer höherwertigen Visual Studio-Version gegen einen Gutschein in Höhe von 299 Euro einzutauschen. Die Promotion gilt unter dem Retail-Lizenzmodell (FPP) für Visual Studio Professional sowie Visual Studio Professional with MSDN Professional/Premium Subscription. Bei den Lizenzmodellen Open und Open Value haben Sie die freie Produktwahl unter den Microsoft® Developer-Produkten. Der gewährte Rabatt ist limitiert auf ein Produkt. Nutzen Sie die Gelegenheit gleich auf dem Launch, und lassen Sie sich rund um die neuen Produkte von unseren kompetenten Kampagnenpartnern PC Ware, SoftExpress, SOS und Zoschke beraten. Alle Partner sind beim Launch mit einem eigenen Stand im Ausstellerbereich vertreten. Die Kampagne ist nur über diese Partner erhältlich. Ein Tauschformular mit Ihrem persönlichen Kampagnen-Code erhalten Sie bei der Registrierung.

Quelle: microsoft.com

Mit dem Frühbucherrabatt bei der Anmeldung zum Launch (war 600 EUR) und 299 EUR für das Upgrade kommt man auf 899 EUR, dem durchschnittlichen Ladenpreis für Visual Studio 2008 Professional. Beim Launch gibt es aber noch Windows Server 2008, Team Foundation Server 2008, SQL Server 2008 dazu.

„Wir sollten unbedingt SCRUM einsetzen. Ich habe gehört dass wir damit endlich unsere Software zum Termin liefern und alle glücklich sind.“

Ist das wirklich so? Ist SCRUM das Allheilmittel gegen Projektchaos, überzogene Budgets und Deadlines sowie gegen unzufriedene Kunden und Mitarbeiter? Was ist überhaupt SCRUM und wie funktioniert es? Klappt das auch bei uns und wenn ja, wo fangen wir an? Diese und ähnliche Fragen wird Jens Korte am 15.02.2008 bei einem kostenlosen Workshop zu SCRUM beantworten.

Die Veranstaltung findet statt am 15.02.2008, 13 - 17 Uhr, Universität Leipzig, Wirtschaftwissenschaftliche Fakultät, Haus 3, Raum 309, Marschnerstraße 31 in 04109 Leipzig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber Pünktlichkeit, also sine tempore.

Natürlich wird auch wieder etwas verlost.

Sponsor der Veranstaltung ist die itCampus Software- und Systemhaus GmbH.

VPN-Verbindungen unter Vista sind "versteckt", die Hilfe ist nicht sehr aufschlussreich – wie können sie eingerichtet werden? So geht es:

  • Start anklicken
  • Systemsteuerung (Startseite der Systemsteuerung) anklicken
  • "Netzwerkverbindungen" rechts oben eingeben
  • Netzwerkverbindungen anzeigen anklicken
  • Datei, Neue eingehende Verbindung wählen
  • Benutzerkonto bei Benutzerkonten auf diesem Computer auswählen, auf Weiter klicken
  • Über das Internet wählen, auf Weiter klicken
  • bei Netzwerksoftware alles aktivieren (bzw. nach Bedarf), Zugriff zulassen anklicken

In den Netzwerkverbindungen erscheint dann eine neue Verbindung für eingehende Verbindungen.

Eingehende VPN-Verbindungen bei Vista

Falls ein Router vorhanden ist, muss noch ein Port-Forwarding konfiguriert werden.

Am 10.11.2007 wurde das Projekt Codename TRIAN gestartet. Die sehr ausführliche Prototyping-Phase ist abgeschlossen, die Teilprojekte neu gestartet und es wird nun an der Codebasis gearbeitet. Klingt doch sehr ungewöhnlich – Scott Guthrie ist der Vater unserer Gedanken. Von TRIAN wird man schon sehr bald hören, unter einem "richtigen" Namen, denn TRIAN ist nur der Codename. Hier und da haben einige Eingeweihte schon darüber gebloggt, ohne das Kind beim Namen zu nennen.

Also, nicht mehr lange und wir stellen beispielsweise ein plattformübergreifendes Whiteboard vor.
Wer jetzt an .NET denkt, liegt richtig, aber auch eigentlich wiederum völlig falsch. Also, abwarten... :)

Codename TRIAN

Trian ist übrigens über Suchmaschinen zu finden. Ob das ein Hinweis ist?

TRIAN

CEO bei GROSSWEBER, Entrepreneur, Entwickler, Finanzinvestor. Promoter von Community, Open Source und
Open Spaces.

Ich biete Consulting und Schulungen / Trainings, u. a. zu mobilen Geräten, Lync.
GROSSWEBER

Bei GROSSWEBER wird praktiziert, was gepredigt wird. Dort werden Schulungen für moderne Softwaretechnologien angeboten, wie Behavior Driven Development, Clean Code, Git oder HTML5. Their staff is fluent in a variety of languages, including English.

Categories

Calendar

<September 2014>
SunMonTueWedThuFriSat
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011

Archive

My subscribed blogs

Blogs of good friends